fbpx

Fachtag “Systemisch-interkulturelle Therapie und Beratung bei Flüchtlingsfamilien”

Datum und Zeit: 18.11.2016, 9-17h
Veranstaltungsort: Lern-Planet Wiesbaden, Institut für multilinguale Erziehungshilfe und Familientherapie, Rheinstraße 95, 65185 Wiesbaden

Ausrichter: Systemisch Interkulturelles Kompetenzcentrum (SIK) – das Weiterbildungsinstitut des Lern-Planeten und die Deutsche Gesellschaft für Systemische
Therapie, Beratung und Familientherapie e. V. (DGSF).

Programm:

  • Ab 9h Anmeldung vor Ort,
  • 9:30h: Eröffnung
    Geleitwort I: Prof. Dr. Renate Zwicker-Pelzer (Stellvertretende Vorsitzende der DGSF)
    Geleitwort II: Dipl.-Päd. Michaela Herchenhan
  • 9:45h-11:15h: Fachvortrag „Grundlagen systemisch-interkultureller Arbeit mit Flüchtlingsfamilien“. Dipl.-Päd. Benjamin Bulgay (Institutsleiter Lern-Planet Wiesbaden).
  • 11:15-11:30h: Kurze Pause.
  • 11:30-13h: Fachvortrag „Systemische Rahmenbedingungen – Organisationsformen von Familien und Staatswesen sowie der Einstellung zu Gewalt im interkulturellen Vergleich“. Dr. Christian Peter Oehmichen (Ethnologe und hochschulzertifizierter systemischer Coach).
  • 13-14h: Mittagspause
  • 14-16h: Workshops parallel.
    Workshop I: „Was macht das mit mir als Pädagoge?“ Ethisch schwierige Situationen der systemisch-interkulturellen Arbeit anhand praktischer Fallbeispiele. Begleitet durch: Dipl.-Päd. Benjamin Bulgay.
    Workshop II: „Kommunikationsstrategien und Selbstbilder“ Alltagsrelevanz und Selbsterfahrung für die systemisch-interkulturelle Arbeit. Begleitet durch: Dr. Christian Peter Oehmichen.
  • 16-16:15h: Kurze Pause.
  • 16:15-17h: Berichte aus den Workshops, Resümee und gemeinsamer Abschluss.