Integrationshilfe

Der Lern-Planet bietet im Rahmen der Integrationshilfe Unterstützung für
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, sodass eine uneingeschränkte
Teilhabe am Schulalltag gewährleistet werden kann.

Das Angebot richtet sich an Eltern von Kindern mit Beeinträchtigungen.
Wir unterstützen Sie Suche nach einer Integrationshelfer:in und bieten
eine fachliche Unterstützung des Kindes in der Schule oder im Kindergarten
durch eine Integrationskraft (auch Schulbegleitung, Schulassistenz,
Integrationsassistenz, Teilhabeassistenz genannt).

Unsere pädagogisch ausgebildeten Fachkräfte bieten eine individuelle,
auf das Kind abgestimmte Unterstützung und Begleitung, um eine
erfolgreiche Inklusion zu ermöglichen.

Wir fungieren auch als Ansprechpartner für Fragen seitens der Eltern
hinsichtlich einer Schulbegleitung.

 

Aufgaben einer Integrationskraft:

 

  • Unterstützung von Kindern/Jugendlichen/jungen Erwachsenen
    im Schul- und Kindergartenalltag mit besonderem Lern- bzw.
    Unterstützungsbedarf
  • Begleitung von Kindern mit sonderpädagogischen Förderbedarf
    mit dem Ziel der Schaffung eines besseren Zugangs zum allgemeinen
    Bildungssystem, sowie einer in diesem Zusammenhang stehenden
    Gleichberechtigung, Chancengleichheit bzw. der Ermöglichung des
    Rechts auf Bildung und Teilhabe
  • Begleitung und Unterstützung der Vermeidung von Benachteiligung
    im Kontext des Schulunterrichts oder Kindergartenbesuchs und der
    Integration in die Klassengemeinschaft (Inklusion) u.a. im Rahmen
    eines gemeinsamen Unterrichts von Kindern mit und ohne
    sonderpädagogischem Bildungsanspruch
  • Integration des seelisch, geistig und/oder körperlich behinderten
    Kindern in die Klassengemeinschaft zur Sicherung der Teilhabe am
    Leben in der Gesellschaft im Rahmen der Eingliederungshilfe
  • Richten der Schulbegleitung nach dem individuellen Hilfebedarf des
    Kindes, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen mit dem Ziel einer
    Förderung zur größtmöglichen Selbstständigkeit und gleichberechtigten
    Teilhabe in der jeweiligen Einrichtung
  • Unterstützung des Kindes/Jugendlichen/jungen Erwachsenen in
    Form einer zusätzlichen Schulwegbegleitung und/oder eine etwaige
    Begleitung bei Klassenausflügen und Klassenfahrten
  • Kommunikation und Austausch mit der Schule, den Eltern und ggf.
    weiterer für das Kind/den Jugendlichen/den jungen Erwachsenen
    relevanter Einrichtungen sowie der eigenen Koordination mit dem
    Ziel, entsprechende Hilfestellungen adäquat für den zu Begleitenden
    anzupassen und zu verbessern