fbpx

Grußworte

Grußwort vom Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden Sven Gerich

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

liebes „Lern-Planet-Team“,

Wiesbaden ist eine weltoffene Stadt: Rund ein Drittel der Wiesbadener Bevölkerung sind Menschen mit Migrationshintergrund. Wichtige Voraussetzungen für ein gelungenes Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen und Religionen schafft zum Beispiel die Integrationsarbeit.

Und zu dieser so bedeutenden kommunalen Aufgabe hat der „Lern-Planet“ als Institut für multilinguale Erziehungshilfe und Familientherapie in den vergangenen 20 Jahren einen ganz entscheidenden Beitrag geleistet. Mit großem sozialen Engagement und in mehr als 30 Sprachen werden hilfesuchende Menschen von einem qualifizierten Team aus Pädagogen, Psychologen und Lehrern verschiedener Nationen beraten, betreut, unterrichtet und therapiert.

Jede Stadt und jede Gemeinde braucht Bürgerinnen und Bürger, die ihre Mitmenschen an die Hand nehmen, wenn sie Hilfe benötigen. Und da mir das Miteinander und das Füreinander in

unserer Stadt ganz besonders am Herzen liegen, ist es mir auch ein wichtiges Anliegen, dem Team des „Lern-Planeten“ zum 20-jährigen Jubiläum zu gratulieren. Ich danke der gesamten „Mannschaft“ für ihr Engagement und allen voran Benjamin Bulgay, der das Institut mit sieben Gleichgesinnten gegründet hat und sich auch außerhalb des Instituts für die Integration einsetzt.

Ich wünsche dem „Lern-Planeten“ zum Wohl unserer glücklicherweise sehr vielfältigen Stadtgesellschaft noch viele weitere erfolgreiche Jahre, in denen der Mensch als Individuum im Vordergrund steht – und nicht als Angehöriger einer bestimmten Nationalität.

Ihr

Sven Gerich

Oberbürgermeister

Unbenannt-6

 

Grußwort von Prof. Dr. Karlheinz Schneider

Liebe Leserinnen und Leser,

zunächst gab es einen Plan. Es entstanden Grundrisse und Entwürfe darüber, wie in gelingende Praxis übersetzt werden kann, was Wissenschaft und Studium über Lernen und Sprechen, Verhalten und Wahrnehmen theoretisch vermitteln. Aus diesem Plan entstand dann jener Lern-Planet, den Benjamin Bulgay vor genau 20 Jahren gegründet hat.

Im Gegensatz zu einem Fixstern ist ein Planet ein „umherschweifender Wanderer“ – und das

ist der Lern-Planet im besten Sinne des Wortes. Ein Wanderer auf dem Weg zu den besten und stets neuen Lern-Methoden, unter sich ständig verändernden Lern-Bedingungen und Lern-Erfordernissen, mit einem sich stets erneuernden und sich wandelnden Lern-Team.

Längst ist der Lern-Planet eine feste, gestaltende und unersetzbare Größe in Wiesbaden und

seinem Umfeld geworden. Als privates, multilinguales Institut ist der Lern-Planet erfreulich unbürokratisch und immer kundenfreundlich. Möge dieser kreative Wanderer zwischen und innerhalb vieler Welten uns noch lange erhalten bleiben.

Ihr

Prof. Dr. Karlheinz Schneider

Unbenannt-4

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

close

Immer auf dem Laufenden sein!